Lagerfeuer 4 / 2016

Yellowstone: Geschichte und Erwähnung bei Karl MayLagerfeuer 4

Der Yellowstone National Park ist der erste National Park der Welt. Er wurde 1872 gegründet. Dass er aber nicht als Naturschutzgebiet  geründet wurde scheint heute ausser George W. Busch, niemand mehr zu wissen. Der Park sollte nämlich der Erholung und der
Belustigung des amerikanischen Volkes dienen.

Auch Karl May hat sich mit dem Park beschäftigt. Dies in seiner Jugenderzählung „Der Sohn des Bärenjägers“. In dieser wollte er der Jugend etwas über dieses interessante Gebiet erzählen. Was und wie seht ihr in diesem Lagerfeuer.

Bestellen