Lagerfeuer 11 / 2020

Ich freue mich, euch nach einem Jahr endlich ein weiteres Lagerfeuer präsentieren zu können. Es ist eine Arbeit von Klaus Zimmer über seine Passion WINCHESTER.Lagerfeuer11

Old Shatterhand hatte bekanntlich einen Henrystutzen, den er als Zauberwaffe bei jeder Gelegenheit zum Guten einsetzen wollte. Soviel ich über die Jahre gelehrnt habe, hat Henry jedoch nur Gewehre aber keine Stutzen gebaut, bevor das Patent an Winchester überging. Zudem habe ich gelernt, dass eine Henry keinen Handschutz hat, im Gegensatz zur Winchester. Darum ist das Gewehr, welches im Karl-May-Museum in Radebeul als Henrystutzen präsentiert wird eine WINCHESTER.

Dass jedoch dieses Winchester-Gewehr ein Modell 1866 und sogar eine Erstausgabe ist, auf der sich sogar die Schweizer Armee verewigt hat, lässt eine interessante Geschichte erahnen, die uns dieses Gewehr erzählen könnte.

Auch wenn wir in diesem Lagerfeuer mal einen technischen Bezug zu Karl May

haben, hoffe ich trotzdem, dass euch diese interessante Geschichte unterhalten wird.

Bestellen