Marlies Bugmanns Karl-May-Übersetzungen als E-Books

Der Verlag Reinhard Marheinecke gab am 3. Mai 2019 bekannt, dass sämtliche Karl-May-Übersetzungen von Marlies Bugmann ins Englische als e-Books erscheinen.

Gestern erschienen «Black Mustang», «Holy Night», «The Inca’s legacy», «The treasure in silver-lake», «Inn-Nu-Woh to Merhameh (20 short stories)», «Old Surehand 1+2», «From the Rio de la Plata to the Cordilleras 1+2», «Winnetou 1-4». Erhältlich sind die Geschichten auf Amazon.

Natürlich kann man einen original Karl May auch weiterhin in Deutsch lesen. Leider selten als wirkliches e-Book.

Lorenz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s