Karl May im FRAM

180807_Fram_Ausstellung_Facebook_Web-800x416

Am 4. Oktober wird in Einsiedeln eine kleine Ausstellung im Museum FRAM eröffnet. Bei den globalen Lokalgeschichten geht es unteranderm auch um Karl May, der in den 1890er Jahren im Einsiedler Marienkalender verschiedene Geschichten veröffentlichte.

Lorenz

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s